Saint-Petersburgleicht bewölkt+8°C
$ЦБ:72,88ЦБ:85,49OPEC:73,68

Die Evolution des Feuersteins

кремень
© Форпост Северо-Запад / Горный музей

Vor zwei Millionen Jahren hatten die menschlichen Vorfahren kaum eine Ahnung, was es mit der Evolution auf sich hat. Damals war ein unscheinbarer, schlammig-grauer Stein ihre wichtigste Überlebenshilfe.

In den Anfängen der Zivilisation war Feuerstein die Hauptquelle für das lebenswichtige Feuer. Fragmente des Steins wurden verwendet, um Funken zu erzeugen. Der Grund dafür ist, dass ein scharfer Schlag eines Feuersteins auf einen anderen die Freisetzung einer großen Anzahl von winzigen Mineralpartikeln verursachte, die sich durch die Reibungswärmeenergie schnell entzündeten.

огонь
© Общественное достояние

Auch andere Eigenschaften des Steins waren beliebt. Da Feuerstein flache und scharfe Späne liefert und gleichzeitig eine mit Diamant vergleichbare Festigkeit besitzt, wurde er von den Menschen der Antike zur Herstellung von Spitzen für Pfeile, Äxte und andere Werkzeuge verwendet. Die Steinmesser, die als Hauptwerkzeug für die Jagd und die Arbeit verwendet wurden, gehören heute zu den selteneren Exponaten in Museen. Als der Mensch lernte, Metall zu schmelzen und zu bearbeiten, was den Beginn der Bronzezeit markiert, geriet das Mineral Feuerstein zu Unrecht in Vergessenheit.

орудие
© Форпост Северо-Запад / Горный музей

Sie wurde bei der Herstellung von Waffen wiedergeboren. Im 16. bis 19. Jahrhundert waren Waffen mit Steinschlössern, die durch Funken gezündet wurden, überall auf der Welt im Einsatz. Die " Dunkel Lisa" ist der Name des erfolgreichsten Steinschlossgewehrs der Geschichte. Nicht einmal das Kalaschnikow-Sturmgewehr kann sich mit diesem Steinschlossgewehr vergleichen, was die Anzahl der Kriege auf dem Planeten angeht, an denen es beteiligt war. Kipling schrieb über seine Rolle in der Geschichte in seinen Gedichten:

Der Soldat in der roten Uniform ist damit überall gewesen,

Quebec, Kapstadt, Acre an seinen Freund,

In Madrid, in Gibraltar, in den Wüsten und in den Bergen

" Dunkel Lisa" war in Feldzügen und Schlachten bekannt,

Wo immer der Schuss fiel, war der Weg frei für einen Soldaten,

Die Hälfte der Welt spricht noch Englisch

Alles, was britisch war und immer noch ist

Der Verdienst von "Dunkel Liza" und der alten Brown Bess!

винтовка
© www.artstation.com/artwork/eRGaJ

Interessanterweise werden heute exakte Kopien der "Dunklen Lisa" von der italienischen Waffenfabrik von David Pedersoli hergestellt. Doch dies ist bei weitem nicht das einzige Objekt in der modernen Welt, in dem Feuerstein zu finden ist.

Ein Feuerzeug, das jedem bekannt und zugänglich ist, sogar den passenden Namen "Feuerstein" hat, scheint naheliegend. Aber außer dem Namen hat dieses Objekt nichts mit Feuerstein gemeinsam. Stattdessen verwenden moderne Feuerzeuge Legierungen aus Eisen, Cer und Lanthan, die mit einem speziell gezackten Rad in Kontakt kommen und so einen Funken erzeugen, der den brennbaren Stoff des Feuerzeugs - Gas oder Benzin - entzündet.

кремень
© Форпост Северо-Запад / Горный музей

Jahrhunderte später wurde der Feuerstein nicht wegen seiner Fähigkeit, Funken zu erzeugen und seiner Haltbarkeit, sondern wegen seiner heilenden Eigenschaften geschätzt. Untersuchungen haben gezeigt, dass in Gegenwart von Feuersteinwasser die Alkalinität steigt und darin enthaltene Verunreinigungen wie Ammoniak, Schwermetallionen und Quecksilberverbindungen neutralisiert werden. Die Flüssigkeit wird bakterientötend und therapeutisch.